» mehr Hockey Nachrichten  

Hockey Nachrichten

"Rassismus nicht dulden!"

Statement des Deutschen Hockey-Bundes zum Attentat in Hanau

 

21.02.2020 - Beim Deutschen Hockey-Bund wurde mit großem Entsetzen auf das offenbar rassistisch motivierte Attentat in der Nacht zu Donnerstag in Hanau reagiert. Der Verband möchte seine Solidarität mit den Bürgern der Stadt, den beim Attentat Verletzten und den Angehörigen der Opfer ausdrücken – nicht zuletzt, weil der DHB am kommenden Wochenende in Hanau eine deutsche Jugendmeisterschaft veranstaltet. Auf dieser wird vor Beginn des Turniers eine Schweigeminute für die Opfer des Attentats eingelegt.

DHB-Präsidentin Carola Meyer: „Wir sind ob der Geschehnisse in Hanau erschüttert und sprechen den Angehörigen der Opfer des Attentats unser tief empfundenes Mitgefühl aus. Hass und Fremdenfeindlichkeit dürfen in unserer Gesellschaft nicht geduldet werden. Der Deutsche Hockey-Bund und seine Vereine fördern Toleranz und Integration in hohem Maße und verurteilen Ausgrenzung und Gewalt. Alle gesellschaftlichen Institutionen haben die dringende Pflicht, der sich abzeichnenden Radikalisierung und dem offen zur Schau gestellten Rassismus entschieden entgegenzutreten. Nur so lässt sich derart schrecklichen Geschehnissen wie jetzt in Hanau der Nährboden entziehen.“

DM in Dortmund, Hanau und Bad Homburg

Weiblicher Nachwuchs spielt am Wochenende die deutschen Hallenmeister aus

 

21.02.2020 - Teil eins der Deutschen Hallenmeisterschaften 2020 der Jugend. Am diesem Wochenende sind die weiblichen Altersklassen an der Reihe, die Jungen müssen noch eine Woche auf ihre Endrunden warten. Gespielt wird bei Eintracht Dortmund (Weibliche Jugend A), beim 1. Hanauer THC (Weibliche Jugend B) und beim HC Bad Homburg (Mädchen A). 17 verschiedene Vereine haben Mannschaften im Rennen, der HC Ludwigsburg ist der einzige Club, der in allen drei weiblichen Altersklassen die DM-Qualifikation schaffte. Von allen drei Turnieren sind Livestream-Übertragungen über die Plattform sportdeutschland.tv angekündigt.

» zur Sonderseite DM Jugend

Olympia-Vorbereitung: Erneuter Sieg über Spanien

Trotz schwächerer erster Halbzeit ein deutlicher Sieg im zweiten Duell in Madrid

 

19.02.2020 - Der deutsche Damen-Olympiakader gewann am Mittwoch auch sein zweites Testspiel in Madrid gegen Spanien. 24 Stunden nach dem 2:0 (1:0), siegte das DHB-Team nun sogar 5:1 (2:1), obwohl Bundestrainer Xavier Reckinger mit der Leistung in der ersten Hälfte gar nicht zufrieden war. Eine gute Steigerung nach der Pause brachte dann aber noch den deutlichen Erfolg durch Treffer von Lisa Altenburg (2), Anne Schröder, Sonja Zimmermann und Hannah Gablac.

» weiter

Als Team zur FIH Pro League

Bis zu 15 Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) mit zwei Betreuern für 120,- Euro am Tag

 

19.02.2020 - Mit der FIH Hockey Pro League kommt im Frühjahr Weltklasse-Hockey nach Mönchengladbach, Hamburg und Berlin. Und Ihr könnt als Mannschaft dabei sein!

Mit dem Team-Ticket könnt Ihr mit bis zu 15 Kindern oder Jugendlichen (bis 18 Jahre) und zwei Erwachsenen als Betreuern einen ganzen Pro-League-Tag besuchen und dabei ein Spiel der Danas und ein Spiel der Honamas erleben sowie im Rahmenprogramm zum Beispiel Autogrammstunden unserer Hockey-Olympiamannschaften besuchen. Genießt die coole Atmosphäre in den Pro-League-Stadien und seid Teil der „besten Liga der Welt“!

Die Team-Tickets gibt es für 120 Euro nur im Vorverkauf! Schnappt Euch Eure Trainerin, Euren Trainer oder Mannschaftsbetreuer/in und schreibt eine Mail an:

» Bestellungen@hockeyproleague.de

» weiter

Helfer bei der FIH Pro League

Wer möchte an den drei Standorten Mönchengladbach, Hamburg und Berlin Volunteer sein?

 

17.02.2020 - Im März und April ist die FIH Hockey Pro League 2020 an den drei Standorten Mönchengladbach (19. bis 22. März, HockeyPark), Hamburg (26. bis 29. März, beim UHC) und Berlin (25./26. April, Ernst-Reuter-Sportfeld) in Deutschland zu Gast. Die deutschen Damen und Herren spielen mit ihren erweiterten Olympiakadern gegen die absolute Weltelite. Wer Interesse hat, an einem der Standorte als Volunteer dabei zu sein, kann sich unter nachfolgendem Link in die Helferlisten eintragen.

» zum Helferaufruf

» zum Spielplan

Olympia-Vorbereitung: Trainingsspiel-Sieg in Spanien

Das deutsche Damenteam siegt im Trainingsspiel in Madrid gegen Spanien

 

18.02.2020 - Der deutsche Damen-Olympiakader hat sein erstes von zwei Trainingsspielen gegen den spanischen Olympiakader in Madrid mit 2:0 (1:0) gewonnen. Beide Treffer erzielte Pia Maertens. Die Danas bereiten sich in den kommenden tagen in Madrid und Valencia auf die FIH Pro League und das olympische Turnier vor. Am Mittwoch um 12 Uhr findet das zweite inoffizielle Länderspiel zwischen den beiden Teams statt.

» weiter

Europapokal: Alster-Herren krönen sich zu Kontinentalchampions

EuroHockey Indoor Club Cup 2020, Poznan (POL), Finale: SV Arminen (AUT) – Club an der Alster 1:3 (0:1)

 

16.02.2020 – Die Alster-Herren haben die europäische Krone erobert. Im Finale des EuroHockey Indoor Club Cup 2020 im polnischen Poznan siegten die Hamburger gegen den österreichischen Vertreter SV Arminen Wien mit 3:1 (1:0). Der Club an der Alster holte damit nach 2005 und 2012 zum dritten Mal den europäischen Hallentitel. Doppelten Grund zum Jubeln hatte auch Alsters Jesper Kamlade, der zudem zum „Wertvollsten Spieler des Turniers“ gewählt wurde. Platz drei belegte der HC Minsk (BLR), der im Kleinen Finale Gastgeber Grunwald Poznan besiegte. (Fotos: worldsportpics.com)

» weiter

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
web.hockey.de
Januar + Februar 2020
Internationale Links


 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de