Die aktuellsten fünf

» weitere Nachrichten

HBW Nachrichten

Von verdienten, erwachsenen oder auch effektiven Meistern

Nachlese zu den Deutschen Feldmeisterschaften 2019 der Jugend

 

30.10.2019 - Wir haben die wesentlichen Eindrücke der DHB-Beobachter von den sechs Endrunden um die Deutsche Feldmeisterschaft 2019 der Jugend gesammelt. Was Nicklas Benecke (WJA), Rein van Eijk (MJA), Marc Herbert (WJB), Carsten-Felix Müller (MJB), Akim Bouchouchi (MA) und Johannes Schmitz (KA) zu ihrem Endrundenturnier zu sagen haben, gibt es nachstehend zu lesen.


» Bericht lesen

Feld-DM 2019 der Jugend: Wieder fünf Titel in den Westen

Deutsche Meisterwimpel an Mülheim (2), DHC, DSD, Raffelberg und Harvestehude

 

27.10.2019 - Nahezu eine Wiederholung der Ausgänge vom Vorjahr brachten die Endrunden um die Deutsche Feldmeisterschaft 2019 der Jugend. In allen drei weiblichen Altersklassen gab es die gleichen Sieger wie 2018: Düsseldorfer HC bei der Weiblichen Jugend A, Club Raffelberg bei der Weiblichen Jugend B und HTC Uhlenhorst Mülheim bei den Mädchen A. Auch die Männliche Jugend A von Mülheim verteidigte ihren Titel erfolgreich. Neue Meister gab es lediglich bei der Männlichen Jugend B durch den DSD Düsseldorf und bei den Knaben A durch den Harvestehuder THC. Die Hamburger U14-Jungen sorgten für den einzigen Titel eines Vereins außerhalb des Westdeutschen Hockey-Verbandes. Der WHV stellte wie 2018 fünf der sechs deutschen Feldmeister der Jugend. Alles Weitere auf der DM-Sonderseite.

» zur Sonderseite DM Jugend

Erweitertes System stößt an Grenzen

Nachlese zur U16-Länderpokal-Endrunde 2019 / Diskussion um Format und Termine

 

21.10.2019 - Mit der neuen Ausweitung von sechs auf acht Mannschaften pro Wettbewerb vergrößerte sich auch das Gesamtprogramm der U16-Länderpokal-Endrunde 2019. Erstmals wurde deshalb am Freitagabend bereits mit den ersten beiden Gruppenspielen begonnen, wobei hier nur die Hälfte der Teilnehmer zum Zuge kam, dafür die andere Hälfte ein noch kompakteres Pensum am Samstag und Sonntag (zusammen bis zu fünf Spiele über 50 Minuten) vor sich hatte. So war auch ein volles Programm am Samstag nötig, um die restlichen zehn Gruppenspiele durchzuziehen. Von 9 Uhr morgens bis nach 21 Uhr abends herrschte auf den beiden parallel liegenden Kunstrasenplätzen auf der Anlage der Stuttgarter Kickers Dauerbetrieb. Und schon am Sonntagmorgen ging es ab 9 Uhr mit den ersten Halbfinals weiter.

» weiterlesen

Feld-DM Jugend: Kein HBW-Vertreter bei den Endrunden

Alle zehn Mannschaften aus dem Land scheitern in den Zwischenrundenturnieren

 

20.10.2019 - Unglücklich verlaufen sind für die Vertreter des Hockeyverbandes Baden-Württemberg die Zwischenrunden der Deutschen Feldmeisterschaft der Jugend. Keines der zehn baden-württembergischen Teams schaffte den Sprung zur Endrunde. Am dichtesten dran war der Mannheimer HC, der bei der Männlichen Jugend A und Jugend B im Zwischenrundenfinale jeweils erst nach Shoot-out den Kürzeren zog. Ebenfalls im Endspiel scheiterte der MHC bei den Knaben A und bei den Mädchen A, auch für die Weibliche Jugend A des Feudenheimer HC war im Finale Endstation. Zwei dritte und einen vierten Platz erreichten die Teams des HC Ludwigsburg, Zwischrenrundendritter wurden die B-Jugend-Teams vom TSV Mannheim (männlich) und Mannheimer HC (weiblich).

» zur Sonderseite DM Jugend

Feld-DM der Jugend: Uhlenhorst Mülheim mal wieder am stärksten

Vier HTCU-Teams zur Endrunde / West-Vertreter mit zwölf Zwischenrundensiegen

 

20.10.2019 - Fast Jahr für Jahr die gleiche Wasserstandsmeldung: Der HTC Uhlenhorst Mülheim stellt die meisten Mannschaften im Rennen um die Deutsche Feldmeisterschaft der Jugend. Bei den am Wochenende gelaufenen DM-Zwischenrunden brachte Mülheim vier seiner sechs vertretenden Teams zur DM-Endrunde. Am zweitbesten schnitt der Düsseldorfer HC mit drei Zwischenrundensiegern ab. Immerhin zwei Teams können Club an der Alster Hamburg, UHC Hamburg, Berliner HC, Rot-Weiss Köln und Club Raffelberg zur Endrunde entsenden, je mit einer Mannschaft vertreten sein werden dort DSD Düsseldorf, Nürnberger HTC, Harvestehuder THC, Großflottbeker THGC, Zehlendorfer Wespen, Münchner SC und Bremer HC.

Aus regionaler Betrachtung hat wie 2018 der Westdeutsche Hockey-Verband die beste Zwischenbilanz. Mit zwölf Vertretern stellt der WHV exakt die Hälfte der Endrundenbesetzung. Den Rest stellen Hamburg (6), Berlin (3), Bayern (2) und Bremen (1). Die blauen Meisterwimpel 2019 werden kommendes Wochenende beim TFC Ludwigshafen (Weibliche JA), Alster Hamburg (Männliche JA), Bremer HC (WJB), Dürkheimer HC (MJB) und Uhlenhorst Mülheim (Mädchen A) ausgespielt, für die Endrunde der Knaben A fehlte bis zuletzt noch ein Ausrichter. Alle Infos gibt es auf der Sonderseite.

» zur Sonderseite DM Jugend

 
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


keine
HBW-Service
 Aktuelles zum Spielbetrieb
Ligenzusammensetzungen Halle/Feld 2019/2010
Ausrichter Termine Halle 2019 / 2020
Mannschaftsmeldungen Halle 2019 / 2020
Mifritep Halle 2019 / 2020 NEU
November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Sportbünde
» Jugend trainiert für
   Olympia

» WLSB-Infotour zum
    Thema "Kunstrasen"
14.-15. Dezember 2019
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de