Hessen

Hockey Nachrichten

Der Deutsche Hockey-Bund empfiehlt allen Vereinen eindringlich, sich den Zielen des DOSB zur Energieeinsparung anzuschließen

Empfohlene Mindesttemperatur für Hallenhockey

 

29.09.2022 - Speziell der anstehende Herbst und Winter bergen große – noch unüberschaubare – finanzielle Risiken für Vereine mit vereinseigenen Sportstätten. Aus diesem Grund ist nun der richtige Zeitpunkt, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Um die angestrebten 20% Energieeinsparung zu realisieren, müssen Vereine und Mitglieder ihr Nutzungsverhalten kurzfristig anpassen und Umrüstungen und Modernisierungen konkret angegangen werden.

Die Energiepreissteigerungen, welche Vereine bei vereinseigenen Sportstätten unmittelbar oder bei kommunalen Trägern über Umlagen treffen werden, sind nach den finanziell kritischen Pandemiejahren, für manche Vereine potenziell existenzbedrohend. Speziell der anstehende Herbst und Winter bergen große – noch unüberschaubare – finanzielle Risiken für Vereine mit vereinseigenen Sportstätten. Aus diesem Grund ist nun der richtige Zeitpunkt, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Um die angestrebten 20% Energieeinsparung zu realisieren, müssen Vereine und Mitglieder ihr Nutzungsverhalten kurzfristig anpassen und Umrüstungen und Modernisierungen konkret angegangen werden.

Empfohlene Mindesttemperatur für Hallenhockey

Städte und Kommunen in ganz Deutschland reduzieren die Soll-Temperatur in ihren Sporthallen derzeit von 20-18°C auf 16 °C und planen, die Hallen nachts noch weiter runter zu kühlen. Nach derzeitigen Kenntnisstand bedeuten eine Absenkung der Halleninnentemperatur pro Grad ca. 6% Energieeinsparung. [Achtung: Schäden drohen bei zu niedrigen Temperaturen/Taupunkte beachten] Um Vereinen mit vereinseigenen Hallen in dieser Situation Orientierungshilfe zu geben, hat die technische Kommission des DHB sich mit einer empfohlenen Mindesttemperatur für Hallenhockey befasst. Der Deutsche Hockey-Bund empfiehlt für Hallenhockey daher derzeit eine Mindesttemperatur von 12°C. Bei Rückfragen steht Ihnen die technische Kommission des DHB gerne zur Verfügung

» DHB Technische Kommission

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Hessenmeister und hess. Vizemeister Jugend

 

26.09.2022 - Wir gratulieren den Hessenmeistern und den Vizemeistern zum Saisonerfolg und wünschen Ihnen ebenso wie den Drittplatzierten viel Erfolg bei den weiterführenden Spielen SHV Quali und DHB ZR/ER.

WU18: 1. SC Frankfurt 1880, 2. Wiesbadener THC

WU16: 1. SC Frankfurt 1880, 2. 1. Hanauer THC, 3. SC SAFO Frankfurt

WU14: 1. SC Frankfurt 1880, 2. MTV Kronberg, 3. Wiesbadener THC

MU18: 1. SC Frankfurt 1880, 2. Rüsselsheimer RK

MU16: 1. SC Frankfurt 1880, 2. 1. Hanauer THC, 3. Wiesbadener THC

MU14: 1. SC Frankfurt 1880, 2. Rüsselsheimer RK, 3. HC Bad Homburg

EHL Men´s KO16 - Look and Learn

Angebot für Jugend-Vereinsmannschaften

 

19.09.2022 - Zur EHL KO16 Runde vom 29.09. bis 02.10.2022 beim Harvestehuder THC gibt es ein besonderes Angebot für Jugend-Vereinsmannschaften. Teams von mindestens 10 Jugendlichen, die internationales Hockey sehen möchten, können Tickets zu einem reduzierten Preis erwerben. Statt 15 Euro für eine Tageskarte (bis 16 Jahren) oder 20 Euro, kostet das Ticket für sie nur 12 Euro bzw. 18 Euro. Die Vorverkaufsgebühr fällt ebenfalls weg. Einfach eine E-Mail an EHL@HTHC.de schicken. Stichwort: LaL. Bitte Vereinsnamen und Mannschaft sowie Anzahl der Spieler angeben. An der Tageskasse können dann diese reduzierten Karten erworben werden.

E-Mail an: EHL@HTHC.de

Riesige Vorfreude aufs Hallen-EM-Comeback

Vorverkauf gestartet

 

13.09.2022 - Und sie kommt doch! So groß die Enttäuschung der deutschen Hockeyfans war, dass die Hallenhockey-Europameisterschaft im Dezember 2021 in Hamburg pandemiebedingt abgesagt werden musste, so sehr freuen sich Zuschauer, Teilnehmer und Organisatoren jetzt darüber, dass das Turnier vom 7. bis 11. Dezember 2022 in der Sporthalle Hamburg nachgeholt wird. Am 6. September ist der neue Vorverkauf gestartet. Von den Ticketkäufern im letzten Jahr hatten die allermeisten die Option genutzt, dass ihre Karten die Gültigkeit behalten. Deshalb gehen jetzt nur noch die restlichen Tickets – am Wochenende sind schon bis zu 70 Prozent der Plätze in der Sporthalle belegt - über www.hockeyticket.de in den Verkauf.

» mehr dazu hier (.pdf)

Neuer Sportdirektor des Deutschen Hockey-Bundes

Martin Schultze löst Christoph Menke-Salz ab

 

09.09.2022 - Ab dem 01.11.2022 wird Martin Schultze neuer Sportdirektor des Deutschen Hockey-Bundes und löst damit Christoph Menke-Salz ab. Der 50-jährige Hanauer war zuletzt Geschäftsführer und Hockeytrainer beim Bremer Hockey – Club e.V. In der deutschen Hockeylandschaft ist Schultze ein bekanntes Gesicht. Als Vereinstrainer feierte er mit verschiedenen Clubs sowohl bei den Damen als auch bei den Herren große internationale und nationale Erfolge. Beim DHB will Schultze die Erfolge der vergangenen Jahre fortführen und eigene Akzente setzen.

» weiter

Gruppengegner der Honamas stehen fest

Hockey-Weltmeisterschaft 2023 in Indien

 

09.09.2022 - Belgien, Südkorea und Japan – das sind die Gruppengegner der deutschen Herren-Nationalmannschaft bei der 15. Hockey-Weltmeisterschaft 2023 in Indien. Vom 13. Januar 2023 bis zum 29. Januar 2023 suchen die Hockey-Herren in Bhubaneswar und Rourkela (Indien) ihren neuen Weltmeister. 16 Teams, aufgeteilt in vier Gruppen, kämpfen dann um den Titel. Der aktuelle Titelverteidiger ist Belgien. Das deutsche Team erreichte bei der Weltmeisterschaft 2018 in Indien den fünften Platz.

» weiter

DHB Leistungssport mit Turnierpremiere im Westen

Anfang Oktober kommen Auswahlteams aus ganz Deutschland in Köln zusammen

 

» zum Doppelflyer

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Teilnehmerfeld ist vollständig besetzt

 

07.09.2022: Durch die Meldung von HOE Damen und Herren ist das Teilnehmerfeld komplett.

05.09.2022 - Liebe Vereine, der Verbandspokal Halle wird am 05. und 06.11.2022 als Tagesturnier stattfinden. Bisher haben gemeldet

für die Damen: HA2, TGS, RRK2, VFL und SSG sowie neu HOE

für die Herren: TGS, RRK2, VFL, NAU, SSG, WTHC sowie neu HA2 und HOE.

Wir hätten gerne noch eine Damenmannschaft (das Teilnehmerfeld Herren ist durch die Meldung von HOE komplett), um die beiden Turniere jeweils in zwei Gruppen und anschließenden Überkreuzspielen austragen zu können. Wer mag noch um den Hessenpokal spielen?

Bitte bis Ende dieser Woche melden bei info@hessenhockey.de

EuroHockey 2023 in Mönchengladbach

Teilnehmende Teams stehen fest

 

31.08.2022 - Die sechzehn Teams aus 11 Nationen, die um den Europameistertitel kämpfen, stehen fest! Acht Damen und acht Herren Teams werden 2023 im Sparkassenpark Mönchengladbach um die Krone Europas kämpfen. Bei den Damen hatten sich Deutschland, die Niederlande, Belgien und Spanien schon frühzeitig qualifiziert. Bei den Herren standen Deutschland, die Niederlande, Belgien und England als Teilnehmer schon fest. Vom 17. bis zum 28. August 2022 kämpften 15 Damen- und 16 Herrenteams um die verbleibenden Plätze. In jeweils vier Gruppen qualifizierte sich immer nur der erste für das Hockeyspektakel 2023 in Mönchengladbach.

» weiter

In eigener Sache

Umstellung der Datenbank abgebrochen

 

31.08.2022 - Durch die Änderungen von heute Nacht wurden die Seiten nicht vollständig angezeigt. Wir haben den alten Zustand wiederhergestellt. Deshalb war die Seite kurzzeitig nicht verfügbar. Wir werden an der Behebung der Fehler im Hintergrund arbeiten und den Vorgang zu einem noch unbekannten Termin wiederholen. Um sicherzugehen, dass eure Änderungen nicht verloren gegangen sind, schaut bitte nochmal nach und hinterlegt diese ggf. erneut. Was hoffentlich deutlich geworden ist, sind die schnellen Ladezeiten, die die Umstellung mit sich bringen wird. Wir werden in Kürze auf eure Nachrichten antworten und weiter über die News auf dem Laufenden halten. Danke für eure Geduld.

Mail sendenWebteam hockey.de

Startschuss für den neuen Grundschulwettbewerb "Jugend trainiert"

Neues Wettbewerbsformat der Deutschen Schulsportstiftung

 

19.08.2022 - 50 Jahre nach der Gründung des Schulsportwettbewerbs Jugend trainiert für Olympia & Paralympics führt die Deutsche Schulsportstiftung (DSSS) ein neues Wettbewerbsformat für Grundschulen ein, um auch die jüngsten Schülerinnen und Schüler bereits frühzeitig für Bewegung zu begeistern und langfristig an den Sport zu binden. Der „Jugend trainiert“-Grundschulwettbewerb ist kein Qualifikationswettbewerb mit Folgevergleichen auf Landes- oder Bundesebene, sondern ein mehrperspektivisches Sportangebot, das die Teamfähigkeit und Persönlichkeitsentwicklung stärken, aber gleichzeitig sportliche Vergleiche ermöglichen soll. Die Registrierung für die Teilnahme am „Jugend trainiert“-Grundschulwettbewerb ist ab sofort online über das Meldeportal auf grundschulwettbewerb.jugendtrainiert.com möglich. Alle interessierten Schulen können sich registrieren und den Wettbewerb zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb des Schuljahres durchführen. Nach erfolgreicher Durchführung werden allen Teilnehmenden individualisierte Teilnahmeurkunden über das Meldeportal zur Verfügung gestellt.

» weitere Informationen

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Erneute Aufforderung zur Meldung der Anspielzeiten

 

18.08.2022 - Die Vereine wurden aufgefordert, die Anspielzeiten Feld und Halle zu melden. Folgende Meldungen fehlen und werden für die Feldsaison umgehend und für die Hallensaison bis 25.08.2022 an info@hessenhockey.de erbeten.

Feldsaison Erwachsene: TEC, TSV, HA und WTHC

Feldsaison Jugend: EF, TEC, HA, MTV und WTHC

Hallensaison Erwachsene: TEC, HCK, MTV, RRK, DHC, RSC, WTHC

Hallenzeiten Jugendturniere: TEC, HCK, MTV, LHC, RRK, DHC, WTHC

Die bereits vorgenommenen Einträge bitten wir auf ihre Richtigkeit zu prüfen.

Das sind die Bundeliga-Neuzugänge der Sommerpause

Wer spielt wo in der neuen Saison?

 

16.08.2022 - Am dritten September startet die erste Hockeybundesliga in eine neue Saison. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren versuchen elf Teams die Titelverteidiger, den Düsseldorfer HC (Damen) und Rot Weiss Köln (Herren), vom Thron zu stoßen. Dafür haben sich die Teams in der Sommerpause mit neuen Spielerinnen und Spielern verstärkt. Wir haben die aktuell bekannten Transfers für euch zusammengefasst.

» weiter

Masters Hockey Tournament in Neuss

Spannende Spiele, eine top Organisation und viele zufriedene Gesichter

 

15.08.2022 - Beim internationalen Masters Turnier der Altersgruppen der M60 und M65 gab es insgesamt 16 Mannschaften, aufgeteilt in vier Gruppen. Jede Gruppe stellte ein eigenes Turnier dar. Durch die Erweiterung bei den SoM-Mannschaften mit einem Internationalem Friendship Team konnten in allen Gruppen jeweils drei Spiele stattfinden. Mit den Altersgruppen M70 und M75 zwei Gruppen von jeweils vier Teams gebildet werden. Eine rundum top organisierte Veranstaltung mit passenden Unterbringungen und passendem Catering fand viele positive Stimmen im Nachgang.

» weiter

W40 und beide Herrenteams mit Siegen, W35 klauen Holland einen Punkt

Masters-WM in Nottingham erfolgreich gestartet

 

14.08.2022 - Nach einer großen Eröffnungszeremonie zu Beginn der Masters-WM in Nottingham für die Altersklassen 35 und 40 ging es für die vier deutschen Teams bereits einmal auf den Pitch, um sich mit den entsprechenden Gruppengegnern in ein erstes Match zu begeben. Dabei wurden beide Herrenteams 35 und 40 ihren Favoritenrollen gerecht. Bei den Damen holte die W35 einen wichtigen Punkt gegen die Niederlande. Die W40 schlug das Team der USA mit 3:1 und steht am heutigen Sonntag Vormittag gegen Schottland wieder auf dem Feld.

» zur Eventseite

» weiter lesen

Hallen WM in 2023 in Südafrika

Deutschland verzichtet auf Start

 

09.08.2022 - Vom 5. bis zum 11. Februar findet die Hallenhockey-Weltmeisterschaft in Südafrika statt. Deutsche Teams werden bei der Hallen-WM aber leider nicht an den Start gehen.

“Wir waren durchaus überrascht von der neuen Terminansetzung der aus 2022 verlegten Hallen-WM 2023. Für uns bedeutet dieser Termin, dass wir daran leider nicht teilnehmen können”, sagte Christoph Menke-Salz, Vorstand und Sportdirektor des deutschen Hockey-Bundes. Der Grund für die Absage sind drei weitere Termine, die unmittelbar um und während der Hallen-Weltmeisterschaft stattfinden: “Zum genannten Termin findet schon das seit langer Zeit mit der Hockeyliga festgelegte Hallen-Final4 statt. Darüber hinaus endet die Feld-WM der Herren nur eine Woche vorher und unsere Damen spielen zeitgleich zum Finalwochenende der Hallen-WM in Australien gegen China zum Auftakt in die FIH Pro League – wohlgemerkt auf dem Feld”, so Menke-Salz. Foto ©WORLDSPORTPICS/FRANK UIJLENBROEK

» weiter

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Hallensaison 2022/2023

 

09.08.2022 - Liebe Vereine, wie am 15.07.2022 angefordert, bitten wir um zeitnahe Meldung der Anschlagszeiten für die hessischen Oberligen und Verbandsligen sowie um Mitteilung der zur Verfügung stehenden Hallenzeiten zur Austragung von Jugendturnieren sowie der 4.VLD und 4.VLH/5.VLH Turniere.

Für den Hessenpokal Halle am 05. oder 06.11.2022 liegen bisher folgende Meldungen vor.

Damen: HA2, TGS, RRK2 und VFL. Herren: TGS, RRK2 und VFL.

Wer möchte noch teilnehmen? Anmeldung bitte bis 15.08.2022 per Mail an info@hessenhockey.de

EM Finale: Belgien vs. Deutschland 3:4 n. Sh. (1:1)

Die U21-Juniorinnen belohnen sich mit dem Titel

 

30.07.2022 - Im Finale der weiblichen U21 Europameisterschaft in Gent gewann die deutsche Auswahl im Shootout gegen Belgien. Da es in der regulären Spielzeit 1:1 stand, Torschützin auf der deutschen Seite war Felicia Wiedermann, musste wie schon im Halbfinale gegen die Niederländerinnen eine Entscheidung im Penalty Shootout gefunden werden. Hier konnte sich Chiara Vischer auszeichnen und zwei der fünf Penaltys der Belgierinnen parieren, während Lilly Stoffelsma, Sophia Schwabe, Sara Strauss und Felicia Wiedermann trafen.

» weiter

EM Finale: Niederlande vs. Deutschland 3:1

Die U21-Junioren müssen sich der Niederlande geschlagen geben

 

01.08.2022 - Das EM-Finale für die U21-Junioren stand an. Die Niederlande, die bereits in der Gruppenphase ein Gegner der mU21 war (2:2), hat einen dominanten Auftritt gezeigt. Die deutsche U21 erwischte einen guten Start, aber dann kam die Niederlande nach einem sehr späten Treffer in der ersten Halbzeit immer besser ins Spiel. Im letzten Viertel stand es 3:0 für die niederländische Auswahl, als Philipp Holzmülller noch einmal für Hoffnung sorgte und das einzige deutsche Tor erzielte. Am Ende holen sich die Niederländer den EM-Titel.

» weiter

Hintergrundinformationen „DHB Digital“ und zur Notwendigkeit einer Sonderumlage

Videokonferenz zur Vorstellung des Projektes, der Sonderumlage sowie zur Beantwortung offener Fragen am 10. August 2022 von 19:00 bis 20:30 Uhr

 

01.08.2022 - Das aktuelle digitale System ist veraltet und bedroht die gewohnte Arbeitsweise der Vereine, Ehrenämter, Aktiven, etc. mit unseren zentralen Tools, den Websites und dem hoc@key Club. Die Datenbanken vertragen die Last der Anfragen oftmals nicht. Stabilität und Schnelligkeit sollen verbessert werden. Lästige Systemabstürze sollen in Zukunft nicht mehr auftreten.

Die digitale Neuaufstellung betrifft ganz maßgeblich die Neuentwicklung der Plattformen für den DHB, insbesondere der Webseite und der dahinterliegenden Datenbanken. Das von Computer Rock unterstützte Projekt „DHB / digital“ besteht aus 3 Phasen. Phase 1 ist bereits abgeschlossen.

Das angehängte Informationsschreiben ist vom Deutschen Hockey Bund in der vergangenen Woche an alle Vereine versandt worden.

» Hintergrundinformationen zum Projekt DHB digital

Jung. sportlich, Fair

Ausschreibung der Deutschen Olympischen Gesellschaft

 

28.07.2022 - Liebe Sportwelt,

auch in diesem Jahr schreibt die Deutsche Olympische Gesellschaft e.V. den Fair Play-Preis „Jung, sportlich, FAIR“ aus. Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2022 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von Kindern und Jugendlichen zur Thematik Fair Play ausgezeichnet werden.

Teilnehmen können alle Sportlerinnen und Sportler im Alter von 12 bis 19 Jahren. Die Gewinner erhalten über Ihren Verein/Schule eine Fördersumme von bis zu 500 €. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2022.

Mit der Fair Play-Initiative sollen Kinder und Jugendliche frühzeitig darauf hingewiesen und angeleitet werden, den negativen Entwicklungen im Sport entgegenzuwirken. Die DOG möchte hiermit gerade bei unserem Sportlernachwuchs, sei es im Leistungs- oder Breitensport, ein nachhaltiges Bewusstsein für faires Verhalten schaffen.Damit möglichst viele jugendliche Sportlerinnen und Sportler an der Ausschreibung teilnehmen können, würden wir uns freuen, wenn Sie die Ausschreibung an die relevanten Zielgruppen Ihrer Organisation weiterleiten.

Weitere Informationen zur Ausschreibung und das Bewerbungsformular senden wir Ihnen anbei. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

DEUTSCHE OLYMPISCHE GESELLSCHAFT e.V. Otto-Fleck-Schneise 12,

60528 Frankfurt am Main

download: Ausschreibung

Umfrage der AG Videsotreaming der 1./2. Bundesligen Hockey

Wohin entwickelt sich der Livestream bis 2025?

 

25.07.2022 - Wo stehen wir heute und wo geht die Reise unserer Livestreamer im Hockey in den kommenden Jahren hin? Mit dieser Frage beschäftigen sich viele Vereine, die vor Investitionen in die Technik und Umsetzungsmöglichkeiten am Platz stehen. Die AG Videostreaming der 1./2. Bundesligen Hockey würden gerne von euch wissen, was denkt ihr? 16 Fragen, kurz und knackig, die das Meinungsbild der ZuschauerInnen einfangen. Mach mit!

» Zur Umfrage

Kay Blümel ist neuer Bundesstützpunktleiter Hockey in Mannheim

Der 58-Jährige wird Nachfolger von Berthold Bisselik als Bundesstützpunktleiter Hockey in Mannheim

 

25.07.2022 - “Es ist eine spannende neue Aufgabe für mich, und ich gehe dort mit einer großen Vorfreude ran”, so der neue Bundesstützpunktleiter. Ähnlich wie sein Vorgänger kommt Kay Blümel aus dem Basketballsport. Bereits im Alter von 20 Jahren hat er als Trainer gearbeitet und schnell Erfolge gefeiert. Dies führte dazu, dass Blümel über die Landesverbandstrainer-Tätigkeit im Basketball in die Co-Trainer-Tätigkeit bei den Junioren Nationalmannschaften reinwuchs. 1999 ergab sich letztendlich die hauptamtliche Stelle beim deutschen Basketballnachwuchs, die er fast 20 Jahre ausführte. Am Ende war er für die Entwicklung des 3x3-Basketballs verantwortlich, das mittlerweile eine olympische Disziplin darstellt.

» Zum Artikel auf verband.hockey.de

Passwesen

Clubwechsel

 

22.07.2022 - Aufgrund zahlreicher Anfragen hier die Wechselmöglichkeiten zur Feldsaison (zum 01.08.):

Passantrag auf Clubwechsel bis 31.07.: Spielberechtigung ab 01.08. ohne Einschränkung (auch Bundesliga)

Passantrag auf Clubwechsel bis 31.08.: Spielberechtigung 60 Tage nach dem letzten Meisterschaftsspiel (gilt nicht für Bundesliga)

Anträge nach dem 31.08.: ein Wechsel ist möglich, wenn für den/die Spieler/in eine besondere Härte vorliegt (z.B. Zuweisung Studien-, Ausbildungs-, Arbeitsplatz nach dem Stichtag). Härtefallantrag mit Nachweis und Begründung der besonderen Härte.

Jugendspieler/innen (auch U18) können erst wieder zum 01.11.2022 wechseln (außer es liegt ein Härtefall vor oder sie haben seit mehr als 12 Monaten an keinem Meisterschafts-/Pokalspiel teilgenommen).

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Feld 2022/2023

 

22.07.2022 - Liebe Sportverantwortliche, Trainer:innen, Spieler:innen, leider kann die Erstellung der Spielpläne Feld Erwachsene 2022/2023 nicht wie geplant stattfinden.

Der Feudenheimer HC stellt aktuell die Überlegung an, seine Herrenmannschaft aus der 1. Regionalliga Süd Herren zurückzuziehen. Ein Rückzug hätte auch Auswirkungen auf die Zusammensetzung der 2.RL Herren (der LHC würde nicht absteigen) und der hessischen Spielklassen (es käme nicht zu einem verstärkten Abstieg). Die finale Entscheidung soll bis Ende Juli fallen. Wir bitten daher um Geduld.

Die DHB-Jugend sucht Ausrichter für die Deutschen Meisterschaften der Jugend für die Feldsaison 2022

Holt Euch Top-Jugendhockey in den eigenen Club

 

21.07.2022 -Die Hockeyjugend schreibt hiermit die Ausrichtungen der Deutschen Meisterschaften für die Feldsaison der Jugend am 22. und 23. Oktober 2022 für alle Clubs offen aus. Bewerben können sich interessierte Vereine, die die beschriebenen Rahmenbedingungen leisten können und gewillt sind, unseren Top Nachwuchsteams mit einer engagierten Ausrichtung ein tolles Turnierwochenende zu ermöglichen. Sollte Ihr Verein die genannten Vorgaben und Bedingungen erfüllen, würden wir uns über eine Bewerbung bis zum 17.10.2022, 14 Uhr freuen. Die Vergabe der Ausrichtung wird kurzfristig auch anhand der sich qualifizierten Teams vergeben, um lange Reisen zu verhindern.

» Zum Bewerbungsbogen

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Erneuter Aufstieg der Wiesbadener Herren

 

18.07.2022 - Den Herren des Wiesbadener THC ist es gelungen, nach dem Aufstieg in die 1. Bundesliga Halle nun auch auf dem Feld in die 2. Bundesliga Herren aufzusteigen. Der Hessische Hockey-Verband e.V. beglückwünscht den Wiesbadener THC zu dieser tollen Leistung. Wir freuen uns sehr, dass neben dem SC Frankfurt 1880 und dem Rüsselsheimer RK ein weiteres hessisches Team in der Bundesliga vertreten ist.

Nicht vergessen wollen wir die WTHC Damen, denen endlich der Aufstieg in die Regionalliga Süd geglückt ist.

»Aufstieg WTHC Herren (JPG)
»Pressemitteilung (PDF)

Die DHB-Jugend sucht Ausrichter für die Deutschen Meisterschaften der Jugend für die Hallensaison 2022/2023

Bewerbungen bis zum 31. August möglich

 

19.07.2022 - Die Hockeyjugend schreibt hiermit die Ausrichtung der Endrunden um die Deutschen Hallenhockeymeisterschaften in allen Altersklassen aus:

25./26.02.2023 weibliche U14, U16, U18

04./05.03.2023 männliche U14, U16, U18

Ihr wollt mit Eurem Club oder Landesverband den jungen Spielerinnen und Spielern ein einmaliges Erlebnis ermöglichen? Dann füllt den Bewerbungsbogen aus und sendet Ihn bis zum 31. August an Wibke Weisel (weisel@deutscher-hockey-bund.de).

Es sind natürlich auch Bewerbungen von Clubs erwünscht, die mit der Ausrichtung Neuland betreten, aber ein engagiertes Team für die Planung stellen. Wichtig ist, dass die Ausrichter unseren teilnehmenden Mannschaften ein unvergessliches Wochenende gestalten und tolle Rahmenbedingungen für spannende Spiele bieten wollen.

» Zum Bewebungsbogen

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Hessenpokal Feld 2021/2022

 

18.07.2022 - Nach Abschluss der Feldsaison 2021/2022 wurden gestern die beiden Pokalfinale ausgetragen.

Bei den Herren konnte sich das Team von Eintracht Frankfurt mit 4:1 gegen HC Bad Homburg durchsetzen.

Im Damenspiel überzeugten die Mädels vom HC Bad Homburg und gewannen mit 7:1 gegen den Offenbacher RV.

Wir gratulieren beiden Mannschaften zum Erfolg.

»Damen HC Bad Homburg (JPG)
»Herren Eintracht Frankfurt (JPG)

Hans-Jürgen-Pabst-Pokal 2022

Gratulation an die Hessenteams

 

18.07.2022 - Am vergangenen Wochenende wurde für die U14 Auswahlmannschaften der Hans-Jürgen-Pabst-Pokal in Mannheim ausgetragen.

Die Jungen haben sich mit ihren Siegen über BAY, HBW und RPS für das Finale qualifiziert, das sie 1:0 gegen HBW gewannen. Die Mädchen konnten nach einem Sieg, einem Unentschieden und einem verlorenen Spiel ebenfalls ins Finale einziehen, wo sie mit 0:1 BAY unterlagen.

Wir gratulieren zum Turniersieg und zum guten zweiten Platz.

»Weibliche U14 (JPG)
»Männliche U14 (JPG)

Jugend: U16-Jungen Turniersieger, dazu ein zweiter und zwei dritte Plätze

Sommerturniere in Hanau (MU18), Frankfurt (MU16) und Terrassa (WU18/16)

 

17.07.2022 – Mit einem ersten, einem zweiten und zwei dritten Plätzen beendete der deutschen Hockeynachwuchs heute die Acht-Nationen-Sommerturniere. Als stolzer Turniersieger ging in Frankfurt auf der SC80-Anlage die Männliche U16 nach dem 3:1-Finalerfolg über die Niederlande hervor. In Terrassa musste sich die Weibliche U18 im Endspiel den starken Holländerinnen mit 0:3 geschlagen geben. Jeweils im Shoot-out gewannen die U16-Mädchen in Terrassa gegen Belgien und die U18-Jungen in Hanau gegen die Niederlande ihre Spiele um den dritten Platz.

» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U18 in Terrassa
» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U16 in Terrassa
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U18 in Hanau
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U16 in Frankfurt

Stellenausschreibung Sportdirektor (m/w/d)

Bewerbungsschluss ist der 31.07.2022

 

07.07.2022 - Der Deutsche Hockey Bund e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen Sportdirektor (m/w/d).

Die beiden Nationalteams der Frauen und Männer sowie die U-21-Nationalteams gehören zur Weltspitze. Beim DHB arbeitet das Leistungssport-Team daran, die Erfolge dieser Mannschaften dauerhaft wahrscheinlich zu machen. Der Sportdirektor führt das Leistungssport-Team strategisch bei der Umsetzung der gemeinsam definierten Vision. Der Verband hat seinen Sitz im Hockey Park in Mönchengladbach.

Wenn Sie an unserem Angebot interessiert sind, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin bis zum 31.07.2022 unter dem Betreff “Bewerbung Sportdirektor (m/w/d)” ausschließlich per E-Mail an bewerbung@deutscher-hockey-bund.de.

» zur Ausschreibung (pdf)

SC Frankfurt 1880 und 1. Hanauer THC

8-Nationen-Turniere der U16 und U18 in Hessen

 

06.07.2022 - Vom 11. bis 17. Juli 2022 sind die DHB Auswahlmannschaften Männliche U16 und Männliche U18 in Hessen.

Der SC Frankfurt 1880 ist Gastgeber der MU16, der 1. Hanauer THC ist Ausrichter des MU18 Turniers. Aus Hessen sind Mathis Koppenhöfer nominiert sowie Arne Selbach und Mert Balci auf Abruf.

Die Spielansetzungen können dem Poster (Frankfurt) bzw. dem Link (Hanau) entnommen werden.

Als hessische Schiedsrichter im Einsatz sind Maximilian Böhm (U16) und Justus Rösch (U18).

Wir wünschen allen Beteiligten, insbesondere natürlich den DHB Teams viel Erfolg. Zuschauer sind herzlich willkommen.

»U16 in Frankfurt (PDF)
»U18 in Hanau (Link)

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
4. Oktober 2022

» Nachrichten Archiv


24.+25.09./08.+09.10.2022
1.+2. Oktober 2022
15.-23. Oktober 2022
Apps für den Ergebnisdienst
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de