Hessen

Hockey Nachrichten

LSB Statistik zum 1.1.2022

Die Statistik-Datenbank für 2021 steht nun zur Verfügung

 

26.01.2022 - Zum 1.1. eines jeden Jahres melden die Vereine ihre Mitgliedszahlen nach Altersklassen und Geschlecht getrennt an den zuständigen Landessportbund (LSB). Diese Zahlen werden auch von den Hockeyverbänden genutzt, um Beiträge und Gebühren zu ermitteln, deshalb werden sie in der Hockey-Datenbank hinterlegt.

Die Zahlen werden von Passstellen-Berechtigten der Landesverbände erfasst und können von den Vereinen über den Club Service eingesehen werden. Soweit vorhanden kann dort die Mitgliederentwicklung seit 2007 verfolgt werden.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an das Webteam:

Mail sendenWebteam hockey.de

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Jugend Hallensaison 2021/2022

 

26.01.2022 - Auch die Hallensaison der Jugend wird weiter ausgetragen. Wir hoffen, die Meister und Pokalsieger sportlich ermitteln zu können. Die Austragung der Hallenturniere ist ein Angebot an die Vereine. Jeder Verein kann für sich die Überlegung treffen, ob er das Angebot wahrnimmt. Der Verband hat den Vereinen bis zum 28.01.2022 Gelegenheit gegeben, Mannschaften aus dem Spielbetrieb zu nehmen.

Für Spielabsagen wird weiterhin § 24 Abs. 1 SPO HHV angewandt. Da wir diese Regelung während der gesamten Saison herangezogen haben, werden wir sie zur Gleichbehandlung aller beibehalten.

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Erwachsene Hallensaison 2021/2022

 

26.01.2022 - Der Hessische Hockey-Verband e.V. hält an der Durchführung der Hallensaison 2021/2022 fest. Es ist nicht beabsichtigt, diese zu unter- oder abzubrechen. Die Sportlichen Leitungen wurden heute in einer ausführlichen Mail über die Vorgehensweise informiert.

Bei Corona bedingten Spielabsagen werden die Spiele neu angesetzt, sofern gegenüber dem HHV ein entsprechender Nachweis erbracht wird.

Vereine, die sich aktuell nicht in der Lage sehen, ihre Spiele auszutragen, können die Möglichkeit der Spielverlegung nutzen. Bei Einverständnis aller Mannschaften können auch Turniere neu terminiert werden.

Alle Erwachsenenspiele werden unter 2G-Plus-Bedingungen für alle Teilnehmer:innen (auch U18 und geboosterte) durchgeführt. Die Kontrolle obliegt dem Heimverein/Ausrichter.

Wer stoppt die Dominatoren?

Düsseldorf und Alster schon im Halbfinale gegeneinander

 

26.01.2022 - Wenn am Wochenende beim Volvo E.R.B. Final4 im Düsseldorfer Castello der Damentitel vergeben wird, steht zumindest schon mal fest, dass es nicht dasselbe Finale geben wird, wie in den letzten drei Jahren. Dort standen sich nämlich immer der Club an der Alster und der Düsseldorfer HC gegenüber. Zweimal siegte Alster, einmal der DHC - es ging 2018 und 2019 sogar bis ins Penalty-Shootout. Dieses Mal treffen die beiden "Dominatoren" aber schon im Halbfinale aufeinander. Gelingt es also dem Sieger der zweiten Halbfinalpaarung zwischen Mannheimer HC und RW Köln diese Serie zu brechen? Diese und andere spannende Fragen können Fans im Livestream bei Sportschau.de und Twitch.tv mitverfolgen.

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Corona 26.01.2022

 

26.01.2022 - Die Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) hat am 24.01.2022 beschlossen, dass die aktuellen Auflagen bestehen bleiben (und nicht verschärft werden). Gelockert werden die Quarantäneregeln für Corona-Infizierte sowie Kontaktpersonen ("Freitesten" nach sieben Tagen). Die nächste MPK findet am 16.02.2022 statt.

Auch das Land Hessen behält die aktuell gültigen Corona-Maßnahmen weiter bei. Die hessischen Regeln bleiben bis zum 12.02.2022 gültig; sie sind zu finden unter: https://hessen.de/Handeln/Corona-in-Hessen

Das Volvo E.R.B. Final4 ist komplett

Endrundenteams stehen fest

 

24.01.2022 - Die Nord-West-Dominanz in der Halle hat am Wochenende in den Viertelfinals einige Kratzer bekommen. Die MHC-Herren konnten in der Alster-Halle einen Auswärtssieg beim Nordmeister bejubeln. Und auch der Berliner HC warf mit Uhlenhorst Mülheim einen vermeintlichen Titelanwärter aus dem Rennen. Bei den Damen scheiterte der HTHC in Mannheim knapp im Penalty-Shootout gegen den MHC.

» weiter

Malanas-Teams treffen sich in Dortmund

Training trotz WM-Absage

 

21.01.2022 - Obwohl die Hallen-WM in Virginia Beach (USA) abgesagt wurde, nutzen die Malanas ihren angesetzten Trainingstag am 15.01.2022 beim TSC Eintracht Dortmund (Danke, dass wir bei euch sein durften) zum gemeinsamen Training, natürlich unter Einhaltung der neuen Corona-Schutzverordnung. Dank Sonja, die zu diesem Termin zusätzlich das niederländische W45-Masters Team zu einem Spiel einlud, machte den Tag perfekt.

» weiter

Rentnerhockey in Langenhorn

Vereinsübergreifend Hockey spielen

 

20.01.2022 - Nach einer kurzen Pause über die Feiertage begann am 13. Januar 2022 das dritte Jahr im Hamburger „Rentnerhockey“ gleich mit einem kleinen Rekord. Erstmals hatten sich zu diesem Anlass 15 Spieler zum Hockey getroffen und dabei zusammen mehr als 1000 Lebensjahre auf den Platz gebracht – d.h. auf den Kunstrasen. Nach dem Ende des 1. Corona Lock-Down 2020 versuchten Helmut Schönewolf und Hans-Werner Schrader für sich und ihre Altersgenossen ein spezielles Hockeyformat anzubieten. Kurzerhand trafen sie sich mit einigen Hockeyfreunden gleichen Alters zum Spielen an einem Donnerstagvormittag in Langenhorn und da alle schon im Rentenalter waren, drängte sich mit „Rentnerhockey“ für dieses neue Format eine Bezeichnung geradezu auf, die gleichermaßen akzeptabel wie informativ klingt.

» weiter lesen

Tickets für die FINAL FOURS sichern!

29./30.01.2022 in Düsseldorf

 

17.01.2022 - Der Ticket-Verkauf für die Volvo E.R.B. Final Fours der Damen und Herren am 29./30. Januar im Castello in Düsseldorf geht in die letzte Phase. Die deutsche Endrunde wird vor maximal 750 Zuschauern ausgetragen. Es gibt laut Hockeyliga noch Tickets im Vorverkauf.

» zur Ticketseite

Netzwerktreffen WIedeR für Hockey

Virtuelles Netzwerktreffen am 26. Februar 2022

 

17.01.2022 - Bei dem Netzwerktreffen stellen wir Euch zuerst Alina Rinke, die DHB-Aufbaumanagerin, die Euch während des Jahres unterstützen wird, vor. Im Laufe der Veranstaltung möchten wir Eure positiven und negativen Erfahrungen im Hockey im Laufe der Pandemie sammeln und Lösungsansätze für entstandene Probleme finden, dabei freuen wir uns auch auf Eure kreativen Ideen.

Wir starten um 9:00 Uhr und planen das Veranstaltungsende für 14:00 Uhr. Natürlich legen wir zwischendrin eine kleine Pause ein.

» Zur Anmeldung auf akademie.hockey.de

WIedeR für Hockey

Fördermittel für Vereine in 2022

 

13.01.2022 - Wir wollen mit Euch gemeinsam zurück auf den Hockeyplatz und mit Eurer Hilfe Kinder und Jugendliche (wieder) in die Clubs, auf den Kunstrasen oder den Hallenboden holen. Über die Deutsche Sportjugend konnten wir 14 Förderpakete des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Wert von 840€ ergattern. Vereine können damit Aktionstage durchführen, die die (WIedeR-) Gewinnung von Kindern und Jugendlichen für Vereinsangebote im Sport und die Förderung von Bewegung und gesundem Aufwachsen zum Ziel haben. Auf Grund der begrenzten Anzahl an Förderpaketen und um eine möglichst faire Verteilung in Hockeydeutschland zu gewährleisten, könnt ihr eure Idee bis zum 03.03.2022 an Aufbaumanagerin Alina Rinke (rinke@deutscher-hockey-bund.de) einreichen.Das Schreiben sollte ein ausgearbeitetes Konzept, die Zielgruppe (Alter, Geschlecht), eine zu erwartende Teilnehmendenzahl und die geplanten Ausgaben enthalten.

» Alle Details hier

Grünes Band vor Neuanfang

Keine Ausschreibung in 2022

 

12.01.2022 - Sehr viele Hockeyvereine waren in den vergangenen Jahrzehnten unter den 2.000 Preisträgern des "Grünen Bands" für herausragende Nachwuchsförderung. Diese mit 5.000 Euro dotierten Preise des DOSB werden dieses Jahr nicht vergeben, weil die Commerzbank nach 35 Jahren nicht mehr als Partner zur Verfügung steht. Der DOSB kündigt aber eine Neuaufstellung mit neuem Partner an.

In eigener Sache

Probleme mit gmail-Adressen --- TEILWEISE BEHOBEN

 

12.01.2022 - Zurzeit gibt es Probleme mit gmail-Adressen. Mails von unserem Server an xxx@gmail.com kommen als unzustellbar zurück. Da wir auf unserem Server keine weiteren Hinweise erkennen können und andere Mailadressen einwandfrei beliefert werden, vermuten wir, dass es ein Problem bei Google ist.

Betroffen ist auch die Zustellung der Zugangsdaten zum hoc@key Club. Nutzen Sie wenn möglich vorübergehend zur Anmeldung andere Mailadressen.

13.01.2022 - Das Problem wurde teilweise behoben. Mails von Adressen, die auf unserem Server gehostet werden, werden von gmail akzeptiert. Mails vom Server (über mail@hockey.de) werden von gmail blockiert.

Mail sendenWebteam hoc@key.de

Masters Hallen-WM in den USA abgesagt

7 DHB-Teams sind betroffen

 

11.01.2022 - Vom 15. - 20. Februar 2022 in Virginia Beach (USA), bei den "2022 Indoor World Cups" der WMH (World Masters Hockey), wären 4 DHB-Masters Teams zur Titelverteidigung angetreten. Leider wurde nach der Absage der Hallen-WM in Belgien durch die FIH nun auch diese Indoor-Veranstaltung abgesagt.

Von der Absage betroffen sind die Auswahl-Teams der W40, W45, M40 und M50, die 2019 allesamt die Weltmeistertitel mit nach Deutschland bringen konnten. Auch die Damen der W50 dürfen nicht zur Titelverteidigung ihrer Silbermedaille antreten.

Weiterhin in den USA dabei gewesen, wären die Herren der M45 und M55.

Hallen-WM endgültig abgesagt

Dramatische Pandemielage in Belgien

 

11.01.2022 - Der Welthockeyverband FIH hat am Montag nach Beratungen mit den Organisatoren in Belgien die vom 2. bis 6. Februar in Lüttich geplante Hallenhockey-Weltmeisterschaft aufgrund der durch die Omikron-Variante auch in Belgien dramatischen Pandemielage abgesagt.

Abstiegsfrage in zwei Staffeln durch Nachholspiele noch offen

1. Liga: Alle Viertelfinals stehen fest

 

10.01.2022 - Die Hallen-Bundesliga konnte am letzten Saison-Doppelspieltag soweit zu Ende gespielt werden, dass die Viertelfinalpaarungen für das Wochenende 22./23. Januar stehen. In der Abstiegsfrage hängt der Ausgang noch in zwei Staffeln (Damen Nord / Herren Süd) vom Ergebnis von Nachholspielen ab.

» weiter

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Aktueller Corona-Stand

 

10.01.2022 - Seit dem 28.12.2021 (bis zum 13.01.2022) gilt die aktuelle Coronavirus-Schutzverordnung (CoSchuV) des Landes Hessen. Außer einer Teilnehmerbegrenzung sieht die CoSchuV weitere Maßnahmen für sog. Hotspots vor. Für Hotspots (Landkreise bzw. kreisfreie Städte, deren Sieben-Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 350 liegt) gilt bei Veranstaltungen von mehr als zehn Personen in Innenräumen die 2G-Plus-Regel, d.h. geimpft oder genesen plus aktueller offizieller Test oder geboostert (3. Impfung). Hotspots sind per heute die Städte Frankfurt, Darmstadt, Offenbach, Wiesbaden sowie der Kreis Fulda. Es bleibt abzuwarten, welche Regelungen ab dem 14.01.2022 getroffen werden.

Die Olympischen Spiele aus Sicht der vier TeamD-Fotografen um Hockey-Insider Paul Hüttemann

#TKY21 - ein besonderer Bildband

 

06.01.2022 - Eine ganz andere, neue Sicht auf die Olympischen Spiele 2021 in Tokio bietet ein Bildband, den die vier Fotografen erstellt haben, die im DOSB-Auftrag für das Team Deutschland in Japan unterwegs waren. Mit dabei Hockeyspieler Paul Hüttemann, einer der angesagtesten Foto- und Videographen Deutschlands, der die Danas und Honamas natürlich besonders im Blick hatte.

» weiter

Highlights 2022: Damen-Weltmeisterschaft vom 1. bis 17. Juli in Amsterdam und Terrassa

Erste WM in zwei Ländern

 

05.01.2022 - Während die Honamas noch bis Mitte Januar 2023 auf ihre Weltmeisterschaft im indischen Bhubaneswar warten müssen, steht für die Danas unter dem neuen Bundestrainer Valentin Altenburg schon im Sommer vom 1. bis 17. Juli die WM an. Es wird die erste Weltmeisterschaft, deren Ausrichtung sich zwei europäische Nationen teilen.

» weiter

FIH

Abstimmen für den Moment des Jahres

 

29.12.2021 - Der Hockey-Weltverband FIH sucht die Momente des Jahres 2021. Noch bis 9. Januar können Fans über die Tore des Jahres und die Spiele des Jahres 2021 abstimmen. Mit zur Wahl stehen Timm Herzbruchs Eckenstecher im Olympia-Viertelfinale gegen Argentinien sowie gleich fünf Spiele mit Beteiligung der Danas oder Honamas.

» weiter lesen und abstimmen

Hessischer Hockey-Verband e.V.

"Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe." (Götz W. Werner)

 

26.12.2021 - Liebe Hockeyfamilie, voller Hoffnung sind wir in das Jahr 2020 gestartet, doch Corona hat uns erneut vor schwierige Aufgaben gestellt. Diese zu meistern, ist uns dank Eurer/Ihrer Unterstützung weitestgehend gelungen. Dabei gilt unsere besondere Anerkennung all denen, die sich dafür eingesetzt haben, den Trainings- und Spielbetrieb zu managen.

Wir bedanken uns für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und sind zuversichtlich, auch weitere Herausforderungen gemeinsam mit Euch/Ihnen im Geiste von Offenheit, Toleranz, Zusammenhalt und Fairness zu bewältigen.

Vorstand, Geschäftsführung und das gesamte HHV Team wünschen schöne, besinnliche Weihnachten und ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr. Uwe H.H. Benecke und Bettina Bürkle

Weihnachtsgruß des DHB-Präsidiums

Frohe Weihnachten, liebe Hockeyfamilie!

 

24.12.2021 - DHB-Präsidentin Carola Morgenstern-Meyer und DHB-Präsident Henning Fastrich richten sich mit einem weihnachtlichen Grußwort an die Hockeyfamilie.

Liebe Mitglieder, PartnerInnen und UnterstützerInnen des DHB,

ein bewegtes Hockeyjahr 2021 neigt sich dem Ende. Ein Jahr, das für uns alle weitgehend immer noch von der Pandemie bestimmt war, die uns ja auch jetzt zum Ende noch nicht aus ihren Fängen lässt, wie die zähneknirschende Absage der Hallenhockey-Europameisterschaft in Hamburg gerade wieder verdeutlicht.

Aber wenn uns Corona eines gelehrt hat, dann dass der Hockeysport in Deutschland einen unerschütterlichen Optimismus und Comeback-Willen besitzt.

» weiter lesen

Der Hamburger übernimmt die DHB-Damen zum 1. Januar 2022

Valentin Altenburg neuer Danas-Bundestrainer

 

23.12.2021 - Valentin Altenburg wird zum 1. Januar 2022 neuer Bundestrainer der deutschen Damen-Nationalmannschaft. Der 40-jährige Hamburger übernimmt die Danas auf ihrem Weg Richtung Olympische Spiele 2024 in Paris, wobei als nächstes Highlight im Sommer 2022 bereits die Weltmeisterschaft in Spanien und den Niederlanden ansteht. In den letzten Jahren war der zweifache Familienvater als Chef-Nachwuchstrainer für die männlichen Jugend- und Juniorenteams des DHB verantwortlich, gewann gerade mit Johannes Schmitz an der Seite die Silbermedaille bei der U21-WM in Indien. 2016 feierte er als Projekt-Bundestrainer der deutschen Herren den Gewinn der Bronzemedaille in Rio.

» weiter lesen

Europäischer Hockeyverband und DHB haben am Mittwoch verkündet:

Hallen-EM in Hamburg aufgrund der drastischen Corona-Lage verschoben

 

22.12.2021 - Wie der Europäische Hockey-Verband EHF und der Deutsche Hockey-Bund am Mittwoch gemeinsam bekannt gaben, wird die Hallenhockey-Europameisterschaft der Damen und Herren, die vom 12. bis 16. Januar in der Sporthalle Hamburg stattfinden sollte, verschoben. Die neuen Beschlüsse von Bund und Ländern in der Pandemie-Bekämpfung sowie die exponentielle Verbreitung der Omikron-Virusvariante nun auch in Deutschland waren letztlich ausschlaggebend für diese Entscheidung.

» weiter

Masters M50: Und nominiert sind...

Teamchef Marquardsen benennt seine "12 Eingeschworenen“ für die Hallen-WM in Virginia Beach im Februar

 

22.12.2021 - Das Ziel des M50 Nationalteams ist klar definiert: Der Titel, den das Team in Hongkong - damals als kombinierte M50/M55 Mannschaft - gewonnen hat, soll in Deutschland bleiben.

Der Nominierungslehrgang, den Eiko Rott beim Club an der Alster Hamburg für sein Team ebenso perfekt wie herzlich organisiert hatte, forderte die Kandidaten noch einmal zu 100%: Einer Trainingseinheit im „Alsterdome“, der beeindruckenden Traglufthalle auf dem Vereinsgelände, folgte in der Alsterhalle ein Testspiel gegen die M40 Nationalmannschaft. Enorm aufmerksam, dass die Herrenteams von Alster und UHC Hamburg dankenswerterweise als hockeytechnische Inspiration ihr Bundesligamatch als direktes Vorspiel angesetzt hatten.

» weiter lesen

André Henning übernimmt die Honamas

Der DHB konnte den 38-Jährigen für die Mission Richtung Paris 2024 gewinnen

 

17.12.2021 - Der Deutsche Hockey-Bund konnte auf der Suche nach einem neuen Bundestrainer der deutschen Herren-Nationalmannschaft André Henning gewinnen. In Zukunft wird der 38-Jährige die Honamas in Richtung Olympische Spiele in Paris 2024 entwickeln und vor Ort betreuen. Seit Sommer 2015 ist er Cheftrainer von Rot-Weiss Köln und coachte nebenbei bei den Olympischen Spielen in Tokio das kanadische Herrenteam. Beim DHB ist André Henning kein Newcomer. Er gewann unter anderem 2013 mit den U21-Herren als verantwortlicher Bundestrainer die Junioren-WM in Delhi und gehörte als Co-Trainer zum Staff der Danas beim Gewinn der Bronzemedaille in Rio 2016.

» weiter

Hockey bleibt auch in 2028 olympisch

IOC-Executive stellt 28 Sportarten für die Spiele vor

 

16.12.2021 - In ihrer jüngsten Sitzung hat die IOC-Executive die 28 Sportarten vorgestellt, die für die Spiele in Los Angeles 2028 vorgesehen sind. Hockey ist dabei! Im Februar nächsten Jahres muss diese Liste aber noch auf der IOC Session abgestimmt werden.

Die 28 Sportarten sind:

Leichtathletik, Rudern, Badminton, Basketball, Kanu, Radsport, Reiten, Fechten, Fußball, Golf, Turnen, Handball, Hockey, Judo, Ringen, Schwimmen, Rugby, Taekwondo, Tennis, Tischtennis, Schießen, Bogenschießen, Triathlon, Segeln, Volleyball, Surfen, Skateboarding, Sportklettern.

Boxen, Gewichtheben und Moderner Fünfkampf stehen erstmal nicht mehr auf der Liste.

UHC Hamburg sucht FSJler/in

Stellenangebot in der HHV-Jobbörse

 

15.12.2021 - In unserer Jobbörse findest Du aktuelle Stellenangebote und -gesuche im Bereich Hockey. Neu: Der Uhlenhorster Hockey-Club Hamburg bietet auch in diesem Jahr erneut 2 FSJ-Stellen vom 1. August 2022 bis 31. Juli 2023 an. Voraussetzung: Ihr seid dem Hockeysport schon verbunden, spielt selber und habt nach Möglichkeit schon erste Erfahrungen im Training von Kindern und/oder Jugendlichen.

» weiter lesen

Nachwuchssportler des Jahres 2021

Hugo von Montgelas

 

10.12.2021 - Der 17-jährige Hockeyspieler Hugo von Montgelas vom SC Frankfurt 1880 wurde von der Stadt Frankfurt am Main als Nachwuchssportler des Jahres 2021 geehrt. Der Hessische Hockey-Verband e.V. gratuliert herzlich zu dieser Auszeichnung und ist sehr stolz, dass einem Hockey-Nachwuchssportler diese besondere Ehre zuteil wurde.

Die Gewinner:innen wurden über einen Film auf dem Youtube-Kanal der Stadt Frankfurt bekannt gegeben. Hier geht es zum Video:

» Frankfurts Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2021 - YouTube

Gemeinsames Training der W40 & W45 Masters-Teams

Vorbereitung für Virginia Beach laufen

 

08.12.2021 - Am Samstag, den 4. Dezember 2021 trafen sich die Malanas Ü40 und Ü45 zu einer intensiven Tagesmaßnahme unter der Leitung von Thorsten Hautzel in Frankfurt.

22 Spielerinnen (von Rosenheim bis Hamburg) waren angereist, um sich gemeinsam auf die Hallenweltmeisterschaft im Februar 2022 in Virginia Beach (USA) vorzubereiten und einen der begehrten Teilnahmeplätze zu ergattern.

Nach der Willkommens- und Vorstellungsrunde und einigen Übungseinheiten wurde vor allem viel gespielt: erst in Turnierform mit drei Mannschaften, dann getrennt Ü40 gegen Ü45, damit Thorsten sich ein Bild über die Spieleigenschaften jeder Spielerin machen konnte.

Es hat allen Teilnehmerinnen viel Spaß gemacht, auch wenn Ausdauer und Muskulatur stark beansprucht wurden.

Nun darf man auf die Nominierung gespannt sein. Eine Fortsetzung ist für Januar 2022 geplant.

Mit 7 Masters-Teams in die USA

4 DHB-Masters Teams treten zur Titelverteidigung an

 

06.12.2021 - Wenn vom 15. - 20. Februar 2022 in Virginia Beach (USA) die "2022 Indoor World Cups" der WMH (World Masters Hockey stattfinden), werden 4 DHB-Masters Teams zur Titelverteidigung antreten.

2019 konnten die Auswahl-Teams der W40, W45, M40 und M50 den Weltmeistertitel mit nach Deutschland bringen. Die Damen der W50 durften sich über Silber im Gepäck freuen.

Komplettiert wird das Startefeld des DHB in den USA durch die Herren der M45 und M55.

» Zur Turnierseite der WMH

U21-WM: Am Ende als Trost die Silbermedaille

Neuer U21-Weltmeistertitel ist Argentinien

 

05.12.2021 - Das deutsche Juniorenteam hat am Sonntag den siebten U21-Weltmeistertitel der Verbandsgeschichte knapp verpasst. Gegen mit ihren Strafecken unglaublich effiziente Argentinier reichte ein über weite Strecken absolut dominant geführtes Spiel nicht, weil der sehr starke argentinische Keeper Hernando fürs DHB-Team nur zwei Mal zu überwinden war. Ausschlaggebend war, dass direkt nach dem überfälligen und absolut verdienten Treffer zum 2:2 im direkten nächsten Angriff die dritte Ecke und das dritte Eckentor durch Lautaro Domene fiel.

» weiter

Deutscher Hockey-Bund

Neue Websites des DHB gehen live!

 

01.12.2021 - Der Deutsche Hockey-Bund präsentiert unter

» www.hockey.de

zum 1. Dezember die in Kooperation mit dem Unternehmen Computer Rock entstandenen neue Magazin-Webseite des Verbandes sowie in der kommenden Woche die neue Verbands-Webseite - mit denen die Kommunikation des DHB modern und attraktiv präsentiert wird. Nach der Präsentation der Olympia-Seite für Tokio 2021 ist das der nächste Schritt in der Umsetzung der neuen digitalen Hockeyplattform, der noch mehrere weitere folgen werden.

» Pressemitteilung (PDF)

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
27. Januar 2022

» Nachrichten Archiv


Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de